Neuseeländische Grünlippmuschel - Was ist das und warum wird es zugesetzt?

Die Neuseeländische Grünlippmuschel enthält einen großen Anteil an GAG (Glucosaminoglycanen) und essenziellen Fettsäuren.

Wichtige Gelenknährstoffe, wie das Chondroitinsulfat, Spurenelemente und entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren machen die Muschel zur idealen Unterstützung im Bereich Gelenke, Bänder und Sehnen, aber auch zum guten Ergänzer im Aufbau und der Regeneration.

» Zurück ...